Aktuelle Informationen und Veranstaltungshinweise

Besuch aus Uganda—zwei Mitarbeiter berichten

Gemeindeabend über „Vision für Afrika“ am 7. Februar

 

Im letzten Jahr gab der „Vision Choir“ aus Uganda bei uns in der Kirche in Langenhessen ein wunderbares Konzert mit mitreißender Musik. Jetzt ist Gelegenheit mehr über das dazugehörige Projekt „Vision für Afrika“ zu erfahren.
Anneli Itaga lebt und arbeitet seit 2013 in Uganda bei „Vision für Afrika“. Sie stammt aus Braunichswalde. Jetzt ist sie zusammen mit ihrem ugandischen Mann Andrew Itaga wieder zu Besuch in Deutschland. Bei einem Gemeindeabend werden die beiden über ihre Arbeit bei "Vision für Afrika" berichten. Andrew Itaga wurde  von „Vision“ durch eine Patenschaft gesponsort und konnte dadurch seine Ausbildung beenden. Er wird uns über seine Kindheit und die Geschichte erzählen, wie er zu „Vision“ gekommen ist. Begrüßt werden die Gäste des Abends mit einem landesüblichen Tee und Gebäck.
Herzliche Einladung  zu diesem Gemeindeabend am 7. Februar, 19.30 Uhr im Pfarrsaal Langenhessen.

Claudia Knepper

Der Vision Choir swingt in der Langenhessener Kirche im Juni 2017.
Der Vision Choir swingt in der Langenhessener Kirche im Juni 2017.

Kinderbibeltage mit Kindermusical

21. bis 25. Februar in Neukirchen

 

In der 2. Woche der Winterferien vom 21. bis 25. Februar sind alle Kinder zu drei Kindernachmittagen nach Neukirchen eingeladen. Geschichten aus der Bibel werden in diesen Tagen nicht nur gehört, sondern mit Musik und Text auch selbst einstudiert, am Sonnabend noch mal geprobt und am Sonntag der Gemeinde vorgetragen. Außerdem wird an den Nachmittagen gebastelt und gespielt. Die Geschichte handelt von Zachäus, den niemand leiden konnte, weil er am Zoll zu viel in seine Taschen gesteckt hat. Aber Jesus hat ihn geliebt, ihn besucht und zum Guten verändert.
Im Familiengottesdienst am 25.2. um 10.15 Uhr können sich Eltern und Großeltern in Neukirchen vom Ergebnis überraschen lassen. Am 4.3. um 10 Uhr wird das Musical ein zweites Mal in Langenbernsdorf aufgeführt.
Kinder aus Langenhessen und Niederalbertsdorf können sich bei Bernhard Müller anmelden.

Elke Franke

 

 

 

Surinam, wo liegt das denn? Das kleinste Land Südamerikas ist so selten in den Schlagzeilen, dass viele Menschen nicht wissen, auf welchem Kontinent es sich befindet. Doch es lohnt sich, Surinam zu entdecken: Auf einer Fläche weniger als halb so groß wie Deutschland vereint das Land afrikanische und niederländische, kreolische und indische, chinesische und javanische Einflüsse.


Wir laden ein zum Weltgebetstagam Freitag, 2. März, 19.00 Uhr in den Pfarrsaal im Brunnen e.V. in Oberalbertsdorf.

 

Wir sehen Bilder aus Surinam, bekommen Informationen zum Land, feiern den Gottesdienst nach der Liturgie, die Frauen aus Surinam vorbereitet haben und dürfen wie in jedem Jahr leckere Speisen und Getränke probieren.

 

Bibelwoche mit dem Hohelied der Liebe

5. bis 8. März 2018

 

In diesem Jahr beschäftigen wir uns mit dem „Hohelied der Liebe“. Dieses kleine Buch im Alten Testament besteht aus einer Sammlung von Liebes– und Hochzeitsliedern. Im Judentum wird daraus am höchsten Fest, dem Passahfest, vorgelesen. Ist dieses bei uns so wenig bekannte Buch eine heimliche Mitte der Schrift? Wo es in der Bibel um die Liebe geht, geht es nie nur um den Menschen, sondern auch um Gott. Kann uns das Hohelied einen neuen Zugang zu Gottes Liebe zeigen —weniger verkopft? „Kann es uns dazu verhelfen, dass ein Kribbeln im Bauch entsteht, wenn wir von Gottes Liebe reden?“ (Matthias Ulig).

 

Herzliche Einladung zur Bibelwoche bei uns, jeweils 19.30 Uhr:
Montag, 05.03., Langenhessen, Pfn. Knepper
Dienstag, 06.03., Oberalbertsdorf, Pfr. Escher
Mittwoch, 07.03., Langenhessen, Pfr. F. Suarez
Donnerstag, 08.03., Niederalbertsdorf, Pfn. P. Suarez 

 

Anfängerkurs für Bläser ab März in Langenhessen

Damit unserer Posaunenchor auch in Zukunft seine Aufgaben wahrnehmen kann, suchen wir Bläser und Bläserinnen, die sich in seinen Dienst nehmen lassen.
Dafür ist keiner zu jung oder zu alt. Eingeladen sind Kinder ab 9 Jahre, Jugendliche oder auch Erwachsene, die Freude an der Musik haben und ein Blechblasinstrument spielen lernen möchten. Instrumente sind vorhanden.
Die Ausbildung erfolgt ab März 2018 in Langenhessen in Anfängergruppen. Informieren Sie sich bei uns Bläsern oder im Pfarramt.
Für unsere Kirchgemeinde sind wir Bläser die mobile Orgel. Wir spielen in und vor Kirchen, in Krankenhäusern und Pflegeheimen und blasen Ständchen bei hohen Geburtstagsjubiläen in unserer Gemeinde.
Die Musik, die wir spielen, reicht von mittelalterlichen Tänzen über Chor- und Instrumentalmusik bis hin zu Spirituals, Pop und Swing. Die Musik prägt uns und wird so für jeden Bläser, jede Bläserin zum Segen. Schwerpunkt unserer musikalischen Arbeit ist die Gottesdienstausgestaltung und der Choral. Die Musik ist unsere Art der Verkündigung. Es ist die Mission, die uns, dem Posaunenchor Langenhessen, von Gott aufgetragen ist. Haben Sie oder Ihr Kind Interesse, bei uns mitzumachen dann melden Sie sich bei uns.

Wolfgang Heinzig,
Posaunenchorleiter

Wichtige Termine 2018

Veranstaltung Zeit und Ort
Kinderbibeltage & Musical 21.-25. Februar, Neukirchen
Weltgebetstag (Surinam) Freitag, 2. März, Oberalbertsdorf
Bibelwoche (Hohelied der Liebe) 5.-8. März
Konfirmandenrüstzeit 8.-11. März, Rittergut Schilbach
Vorstellung der Konfirmanden Sonntag, 15. April, Langenhessen
Konfirmation Sonntag, 22. April, Langenhessen
Rancherspiel Sonnabend, 5. Mai, Reinsdorf
Jubelkonfirmation

Sonntag, 6. Mai, Niederalbertsdorf

Sonntag, 27. Mai, Langenhessen

Kinderkirchentag

Freitag, 9. Juni, Zwickau-Mariental,

Paulus-Kirchgemeinde

Gemeindefest Sonnabend, 23. Juni, Langenhessen
Kinderrüstzeit 1. Ferienwoche, 1.-6. Juli
Schulanfangsgottesdienst Sonntag, 12. August, Niederalbertsdorf
"Langenhessen singt" Sonnabend, 1. September, Langenhessen
Kinderbibeltage 18.+19. Oktober, Langenbernsdorf

Zur Strukturreform in unserer Landeskirche

siehe die Informationen zur Strukturdebatte auf den neuen Internetseiten unserer sächsischen Landeskirche: www.evlks.de

Kontakt:

Kirchschulstr. 5

08412 Werdau

 

Tel.: 03761 3719

Fax: 03761 887871

E-Mail: kg.langenhessen

(at)evlks.de