Aktuelle Informationen und Veranstaltungshinweise

Zoomania

Familienkino im Pfarsaal Langenhessen am Freitag, 16. Juni, 19.00 Uhr

In Zoomania leben alle Tiere friedvoll miteinander. Doch als Judy ihren Job bei der Polizei antritt, läuft so einiges gar nicht friedlich: Als Häschen wird sie zur Politesse degradiert und dann gerät sie auch noch mit dem frechen Fuchs Nick aneinander. Doch plötzlich stecken Judy und Nick in einer Verschwörung, in der für alte Grabenkämpfe zwischen Raub- und Beutetieren kein Platz mehr ist.


Herzliche Einladung zum Familienkino im Pfarrhaus am Freitag, 16. Juni, diesmal 19 Uhr.  Getränke und Knabbersachen können gerne mitgebracht werden.


Die Lizenz zur Vorführung wurde von der sächsischen kirchlichen Medienzentrale erworben.

"Vision Choir" aus Uganda in Langenhessen

Mittwoch, 21. Juni, 17 Uhr in der Kirche Langenhessen

Am Mittwoch, 21. Juni 2017, 17 Uhr singt in der Langenhessener Kirche der Chor „Vision Choir“ aus Uganda. 16 Waisenkinder mit 10 Mitarbeitern sind seit drei Monaten auf Tournee in Österreich, der Schweiz und Deutschland. Wenige Tage bevor die Kinder wieder den Heimweg antreten, sind sie bei uns zu Gast. Am Nachmittag ab 15 Uhr sind die Christenlehrekinder aus Niederalbertsdorf und Langenhessen eingeladen, die Kinder aus Uganda in Empfang zu nehmen.
17.00 Uhr beginnt das Konzert mit schwungvollen Gospels und Spirituals. Der Eintritt ist frei, um Spenden für den Chor wird gebeten.
Anschließend sind die Gäste und alle Besucher in den Pfarrhof unter der Linde eingeladen zum gemeinsamen Grillen. Wer kann einen Salat (Kartoffel-, Grün-,…) mitbringen?
Wir danken Eva Rose aus Niederalbertsdorf, die den Kontakt zum Chor vermittelt und schon selbst das Hilfswerk „Vision for Africa“ in Uganda besucht hat.  

 

 

Ab 2001 gründete sich in Deutschland, Österreich und der Schweiz der christliche Verein „Vision für Afrika“ . Initiatorin und Leiterin des Projektes ist Maria Prean aus Tirol in Österreich. Der Schwerpunkt der Arbeit liegt gegenwärtig in Uganda. Dort hat der Verein ein Hilfswerk gegründet. Hilfsbedürftige Kinder - und das sind oft Waisenkinder - besuchen dort die Schule und später als junge Leute können sie eine Fachausbildung bekommen. Auf dem Gelände des Hilfswerkes entstanden in den letzten Jahren ein Kindergarten, Waisenhäuser, Schulen, Kliniken und ein großes Ausbildungszentrum.
Aller drei Jahre begibt sich der Kinderchor von „Vision für Afrika“ auf eine mehrmonatige Tournee durch die deutschsprachigen Länder als Dank für die Spender und Unterstützer des Hilfswerkes.  So kommt der „Vision Choir“ in diesem Jahr mit seiner Freude an der Musik auch zu uns nach Langenhessen.
Claudia Knepper 

Kinderrüstzeit in den Sommerferien

25. bis 29. Juni auf der Lutherhöhe Vielau

Wollt ihr mit euren Freunden gern in den Sommerferien etwas Spannendes erleben? Dann lade ich euch herzlich zur Kinderrüstzeit in der ersten Ferienwoche ein. Von So., d. 25.06. bis Do., d. 29.06.2017 machen wir das Rüst- und Freizeitheim Lutherhöhe Vielau  in 08141 Reinsdorf unsicher.
Wir wollen gemeinsam interessante Geschichten aus der Bibel entdecken, neue Lieder singen, lustige Spiele machen, die Umgebung erkunden und zusammen Spaß haben.

Wenn ihr mitkommen wollt oder noch weitere Informationen braucht, meldet euch bitte bis zum 30.04. bei mir per E-Mail: b.s.mueller@gmx.de, per Tel.: 037617633878.

Wir freuen uns auf eine tolle Zeit mit euch!
Euer Bernhard und Team

Gemeindeausflug zur Wartburg und nach Eisenach

  • Abfahrt: am Samstag, 26. August, 07.30 Uhr ab Langenhessen, Kirche
  • Stadtrundgang durch Eisenach: Auf den Spuren der Landgrafen des Mittelalters, der Heiligen Elisabeth, Luthers, Bachs, Goethes und anderer bedeutender Persönlichkeiten
  • Mittagessen in der Altstadt von Eisenach
  • Besuch der Wartburg, UNESCO Weltkulturerbe, im Thüringer Wald: Hinweis: Vom Parkplatz zur Burg geht es ca. 500 Meter weit den Berg hinauf. Für ältere und gehbehinderte Besucher gibt es für 2 Euro einen  Shuttleservice in kleinen Bussen.
  • Führung durch die Wartburg mit der Sonderausstellung  „Luther und die Deutschen“ zum 500-jährigen Reformationsjubiläum individuell mit Audioguide.
  • Kaffeetrinken individuell im Selbstbedienungsrestaurant „Wart-burgterasse“ (Vorbestellungen für Gruppen sind leider nicht möglich)
  • Ankunft zurück in Langenhessen ca. 21.00 Uhr
  • Kosten:  52 Euro (Eintritt + Audioguide, Führung, Mittagessen, Fahrt im Reisebus)
  • Verbindliche Anmeldung bis zum 30. Juli im Gemeindebüro

 

 

Weitere Termine 2017

Langenhessen                             
Oberalbertsdorf
25.-29. Juni Kinderrüstzeit auf der Lutherhöhe Vielau
  Sonntag, 20. August, gem. Gottesdienst zum Schulbeginn
Ende August: Kindersommerfest mit Übernachtung im Pfarrhof Langenhessen
2. September "Langenhessen singt"  
  Sonntag, 17. September gemeinsames Gemeindefest mit dem Kindergarten zum Erntedank, ab 10.00 Uhr in NA

31. Oktober 500 Jahre Reformation

gemeinsamer Festgottesdienst in LH

 

Zur Strukturreform in unserer Landeskirche

DRESDEN - Das Landeskirchenamt hat in Abstimmung mit dem Landesbischof und dem Präsidenten der Landessynode entschieden, dass die für 1. Januar 2019 geplante Umsetzung weiterer Stellenkürzungen und Strukturmaßnahmen auf den 1. Januar 2020 verschoben werden. Damit reagierte das Landeskirchenamt auf die Beschlüsse und Debatten in der Frühjahrstagung der 27. Landessynode (31. März-3. April).
Mit der Verlängerung der Frist will das Landeskirchenamt allen Beteiligten mehr Raum für die von der Landessynode angeregte Diskussion geben. Zugleich empfiehlt das Landeskirchenamt den Kirchgemeinden und Kirchenbezirken an der vielerorts bereits begonnenen Bildung von regionalen Strukturen festzuhalten.
Die Strukturmaßnahmen in der Landeskirche waren in der Frühjahrstagung der Landessynode intensiv diskutiert worden. Beschlossen worden war u.a. ein einjähriger Entscheidungsfindungsprozess. In dessen Rahmen sollen neben dem Konzept der Kirchenleitung „Kirche mit Hoffnung in Sachsen“ weitere Modelle geprüft und die in den Eingaben der Kirchgemeinden angesprochenen Fragestellungen beraten werden. Dabei soll auch eine Information und Beteiligung der Kirchenbezirke und Kirchgemeinden erfolgen.

 

Region Werdau
In unserem Bereich sieht die bisherige Planung vor, dass in der ehemaligen Ephorie Werdau zwei Regionen gebildet werden. Eine Region soll Crimmitschau bilden mit Seelingstädt, Neukirchen und Frankenhausen sowie den jeweiligen Schwestern. Hier gibt es schon Gespräche.
Eine künftige Region Werdau soll nach bisherigem Planungsstand aus den Kirchgemeinden   Langenhessen, Oberalbertsdorf, Langenbernsdorf, Trünzig, Werdau, Königswalde, Steinpleis, Beiersdorf und Rupertsgrün gebildet werden.
Dabei ist noch offen, wie eine künftige Struktur aussehen kann. Schon ab 2020 wird sich aber die Stellenplanung nach den geplanten Regionen richten.

EVLKS/ Knepper

Die von der Kirchenleitung beschlossenen Papiere zur Strukturreform:Damit die "Kirche im Dorf bleibt"

http://www.evlks.de/doc/Damit_Kirche_im_Dorf_bleibt_Stand_09.09_FINAL.pdf

"KIrche mit Hoffnung in Sachsen"

http://www.evlks.de/doc/Kirche_mit_Hoffnung_in_Sachsen.pdf

 

Seite unserer Landeskirche zur Struktur- und Stellenplanung: http://www.evlks.de/landeskirche/zahlen_und_fakten/32629.html

 

Aktionsseite "Zurück auf Los - Strukturreform der Sächsischen Kirchenleitung stoppen - neu anfangen": https://www.openpetition.de/petition/online/zurueck-auf-los-strukturreform-der-saechsischen-kirchenleitung-stoppen-neu-anfangen

 

Aktionsseite: http://www.kirche-mit-hoffnung.de/ - hier sind einzelne Eingaben an de Synode zu finden

Kontakt:

Kirchschulstr. 5

08412 Werdau

 

Tel.: 03761 3719

Fax: 03761 887871

E-Mail: kg.langenhessen

(at)evlks.de