Aktuelle Informationen und Veranstaltungshinweise

Martinsfeste im November

In unseren Kirchgemeinden finden im November wieder Martinsandachten und Umzüge statt:

Schon am Freitag, 10. November feiern wir in Niederalbertsdorf mit dem evangelischen Kindergarten das Martinsfest. Wir beginnen 17.00 Uhr mit einer Andacht in der Kleinbernsdorfer Kirche, dann ziehen wir gemeinsam mit Lampions zum Niederalbertsdorfer Kindergarten. Dort gibt es Martinshörnchen, Glühwein und Punsch am Feuer.

Am Sonnabend, 11. November feiern wir in Langenhessen das Martinsfest. 17.00 Uhr beginnt die Andacht in der Kirche, dann gehen wir eine kleine Runde mit Lampions den Mittelweg entlang. Im Anschluss gibt es im Pfarrhof am Feuer Martinshörnchen, Punsch und Glühwein.

Friedhofseinsatz in Langenhessen

WWie in jedem Herbst gibt es  eine Woche vor dem Ewigkeitssonntag wieder einen Friedhofseinsatz. Am Sonnabend, 18.11. brauchen wir viele fleißige Hände mit Laubbesen. Wir beginnen 9.00 Uhr. Für ein gutes spätes Frühstück wird wie immer gesorgt.

 

Filmabend mit Heinz Rühmann

Herzliche Einladung zu einem Filmabend im Pfarrhaus Langenhessen am Freitag, 1. Dezember, 20.00 Uhr mit einem preisgekrönten Fernsehfilm aus dem Jahr 1981 mit Heinz Rühmann in der Hauptrolle. Wie immer können Wein und Knabbersachen für die Gemütlichkeit mitgebracht werden. Die Vorführrechte wurden über die sächsische Medienzentrale erworben.

Familiengottesdienste am 1. Advent

Am Sonntag, dem 3. Dezember feiern wir den 1. Advent. Wir laden herzlich ein zu unseren Familiengottesdiensten 10.00 Uhr in Langenhessen und 14.00 Uhr in Oberalbertsdorf. Wir hören die Geschichte von den vier Lichtern des Hirten Simeon.

 

In Oberalbertsdorf gibt es im Anschluss an den Gottesdienst Kaffee, Kakao und erste Adventsplätzchen.

Zur Strukturreform in unserer Landeskirche

DRESDEN - Das Landeskirchenamt hat in Abstimmung mit dem Landesbischof und dem Präsidenten der Landessynode entschieden, dass die für 1. Januar 2019 geplante Umsetzung weiterer Stellenkürzungen und Strukturmaßnahmen auf den 1. Januar 2020 verschoben werden. Damit reagierte das Landeskirchenamt auf die Beschlüsse und Debatten in der Frühjahrstagung der 27. Landessynode (31. März-3. April).
Mit der Verlängerung der Frist will das Landeskirchenamt allen Beteiligten mehr Raum für die von der Landessynode angeregte Diskussion geben. Zugleich empfiehlt das Landeskirchenamt den Kirchgemeinden und Kirchenbezirken an der vielerorts bereits begonnenen Bildung von regionalen Strukturen festzuhalten.
Die Strukturmaßnahmen in der Landeskirche waren in der Frühjahrstagung der Landessynode intensiv diskutiert worden. Beschlossen worden war u.a. ein einjähriger Entscheidungsfindungsprozess. In dessen Rahmen sollen neben dem Konzept der Kirchenleitung „Kirche mit Hoffnung in Sachsen“ weitere Modelle geprüft und die in den Eingaben der Kirchgemeinden angesprochenen Fragestellungen beraten werden. Dabei soll auch eine Information und Beteiligung der Kirchenbezirke und Kirchgemeinden erfolgen.

 

Region Werdau
In unserem Bereich sieht die bisherige Planung vor, dass in der ehemaligen Ephorie Werdau zwei Regionen gebildet werden. Eine Region soll Crimmitschau bilden mit Seelingstädt, Neukirchen und Frankenhausen sowie den jeweiligen Schwestern. Hier gibt es schon Gespräche.
Eine künftige Region Werdau soll nach bisherigem Planungsstand aus den Kirchgemeinden   Langenhessen, Oberalbertsdorf, Langenbernsdorf, Trünzig, Werdau, Königswalde, Steinpleis, Beiersdorf und Rupertsgrün gebildet werden.
Dabei ist noch offen, wie eine künftige Struktur aussehen kann. Schon ab 2020 wird sich aber die Stellenplanung nach den geplanten Regionen richten.

EVLKS/ Knepper

Die von der Kirchenleitung beschlossenen Papiere zur Strukturreform:Damit die "Kirche im Dorf bleibt"

http://www.evlks.de/doc/Damit_Kirche_im_Dorf_bleibt_Stand_09.09_FINAL.pdf

"KIrche mit Hoffnung in Sachsen"

http://www.evlks.de/doc/Kirche_mit_Hoffnung_in_Sachsen.pdf

 

Seite unserer Landeskirche zur Struktur- und Stellenplanung: http://www.evlks.de/landeskirche/zahlen_und_fakten/32629.html

 

Aktionsseite "Zurück auf Los - Strukturreform der Sächsischen Kirchenleitung stoppen - neu anfangen": https://www.openpetition.de/petition/online/zurueck-auf-los-strukturreform-der-saechsischen-kirchenleitung-stoppen-neu-anfangen

 

Aktionsseite: http://www.kirche-mit-hoffnung.de/ - hier sind einzelne Eingaben an de Synode zu finden

Kontakt:

Kirchschulstr. 5

08412 Werdau

 

Tel.: 03761 3719

Fax: 03761 887871

E-Mail: kg.langenhessen

(at)evlks.de